https://gageier.wordpress.com

Archiv für März, 2011

Traumwolken

                                                                             

Wenn ich manchmal denke,wie soll es weiter gehen.Dann fange ich an zu träumen denn Träume sind so schön.Auf einer Wolke schweben den Himmel so nah,nichts schöneres  kann s geben was ich im Traum sah.Ich träume von Liebe und Glück einen Garten im Paradies wo viele Blumen wachsen ihr Duft lieblich und süss.Auf einer Wolke trieb ich dahin,griff nach den Sternen,und wachte auf,und wie Schade der Alltag nimmt wieder seinen Lauf.Doch Träumen das ist wunder schön,vergiss nicht danach zu streben,dann werden sie wahr und das ist wunderbar. Sonne  Mond  und Sterne sie wissen ich hab sie gerne.K.B.


Stimme des Herzen

Ohne Worte weiss niemand was du fühlst,ohne Träume spürst du nicht was du siehst ,unser Herz führt uns zum Ziel,     wichtig  ist Liebe und Gefühl.Sag einen Menschen das du ihn liebst,lass ihn spüren das du alles für ihn gibst.Lege die Worte in sein Herz hinein und es wird fühlen er ist nicht allein.Den Schlüssel zu deinen eigenen Glück findest du ihn wenn du in dich blickt.Schau nach vorne und nie zurück denn Worte zeigen wer du wirklich bist,Worte ist die Stimme des Herzen ausgedrückt doch Liebe und Gefühl,Worte können besiegen die Schmerzen den sie bedeuten so unsagbar viel. K.B.


Schliesse die Augen

Schliesse deine Augen und stelle dir vor,du gehst durch ein grosses offenes 96c4eff5 Mohn wieseTor.Stille umgibt dich und Dunkelheit,und es gibt weder Raum noch Zeit.Dann siehst du dich plötzlich über Wiesen laufen es leuchten die bunten Blumen so schön,ganz leise berührt dich ein Sonnenstrahl,er küsst dein Gesicht tausendmal.K.B.


Schmeichelnde Worte

Schmeichelnde Worte verschleiern die Wahrheit, trügerische Worte brechen dein Herz ,aufrichtige  Worte bringen dir Klarheit,Worte der Freundschaft  vertreiben den Schmerz,Worte können betörend  und gefährlich sein,drum gib acht auf deine Worte denn verantwortlich bist nur du allein.K.B.


Kleine Sprüche

Vertraue allen Tiere auf der Welt,ob klein ob gross,wie einen einzigen Menschen der lügt und betrübt und schlimmer ist als alle Tiere zusammen.                                                                                         

Möchte ich mit dir Leben vielleicht nur reden,vielleicht hättest du mir manches zu geben.Nur meine Sehnsucht wirst du mir nicht nehmen.Die Sehnsucht auf ein besseres Leben.

Meine Weisheit ist Erfahrung und mein Wissen meine Macht,mein Humor ist meine Stärke ,Dummheit ist wer darüber lacht.K.B.

Wachst du eines Morgens auf und denkst das Leben nimmt den falschen Lauf,dann wird es für dich  das wahre sein denn dieser Weg gehst nur du allein.

Gib nicht deine Gefühle frei wenn nicht Liebe ist dabei.

Die Gedanken die sind frei,egal ob jemand ein Ochse sei,dann denke nach über deine Eselei und verzeihe den Ochsen denn die Gedanken sind frei.K.B.


Menschen

Menschen die durchs Leben gehen die sich nur noch streiten,können nicht das wahre sehen imagesCAF2TRFWweil sie wie die Kinder sind.Haben keinen Blick für schönes aber auch kein offenes Ohr,für Recht  ,fühlen  unrecht sich gehandelt und Vertrauen auch.Streiten ist für sie die Lösung Tag ein Tag aus. Werden alt und immer älter und  sehen nicht das schöne dieser Welt.K.B. 


Ein seltener Mensch

Ein Mensch der dich ganz versteht,der auch an schlechten Tagen zu dir steht,und der dich aufhebt wenn du fällst und der dir mehr vertraut als er sich selbst.Der was du bist ,nicht was du hast begehrt,und sich nicht an seinen Schwächen störst ,den kann es nicht geben hab ich gedacht,hab über Liebeslieder oft gelacht,als unwirklich hingestellt.Doch das gibt es auf der Welt.Doch ist es möglich,kann das sein,bin ich am Ende nicht allein.Es gibt sie hab ich festgestellt,doch sind sie selten auf der Welt.Einen Menschen der dich ganz versteht und der für immer zu dir steht,und der dich stützt ist auf jeden Fall ein seltener Kristall.K.B. 


Ein kleines Lächeln

Ein kleines Lächeln jeden Tag lässt manchen Kummer leichter ertragen.Was lächeln    noch vermag das möchte ich hiermit sagen.Es gibt denen Kraft der keine hat,er hilft bei Trauer und bei Leid.Ein Lächeln macht die Seele satt,sie ist so klar und ohne Neid. Es spendet Trost und wird dir geben ehrlich zu sein ein ganzes Leben.Man braucht es stets um froh zu leben.Ist auch das Leben manchmal schwer ein jeder nimmt und gibt noch mehr.K.B.


Ein Vögelein

 Ein Vöglein ist vom Baum gefallen,kaum war es dem Ei geschlüpft,die Mieze mit den  scharfen Krallen sie kam ganz schnell herbei geflitzt.Ann muss bittere Tränen weinen,denn sie hat s zu spät gesehen.Sie hat Mitleid mit dem Kleinen Vöglein doch das Unglück ist geschehen.Ann war im Baum grad beim Äpfel schütteln,doch als sie das Nestchen sah hörte sie gleich auf zu rütteln so das den anderen Vöglein nichts geschah.Die Mieze war danach sogleich verschwunden mit dem armen Vöglein.K.B.


Mondnacht

Still senkt sich die Nacht her nieder und deckt leise die Erde zu.Mondschein liegt über alle Flure im mitternächtlicher Ruhe.Ich liege wach und lauschen hinaus in die Einsamkeit,wie Tropfen verrinnen die Stunden im steten Ablauf der Zeit. Ein dürrer Ast klopft ans Fenster von einem Luftzug bewegt,es sind nur nicht die losen Blätter die der Wind vorüber trägt. Ein Vogel ruft in die Ferne so zart und fein wie ein Hauch,es knistert und rauschen die Zweige im knorrigen  Holunderstrauch.Dunkles Licht ohne Schatten,die Nacht trägt ihr Silberkleid umrahmt von funkelnden Sternen bringt in die Nacht die Helligkeit. K.B.