https://gageier.wordpress.com

Archiv für Februar, 2011

Warum gibt es Streit

                                                                                                                                                  

elfe1Warum gibt es nur Streit auf der Welt ,weiss denn keiner mehr was wirklich zählt    sieht keiner mehr die Blumen blühen,sieht denn keiner mehr die Sterne glühen,ich frag mich manches mal warum,oh Gott was sind die Menschen doch dumm.In Zukunft sollten wir versuchen doch mehr Gefühle in uns zu suchen.Dann würde es vielen besser gehen,und die Menschen könnten lernen zu verstehen.K.B.


Die Alte Frau

Die alt Frau sitzt am Wegesrand ,sie bettelt um ein bischen Brot,die Menschen sehen nicht ihre Not.Die Leute schenken ihr keinen Blick,sie sehen nicht einmal zurück.Die Hände grau von arbeiten krumm,doch kein Mensch schaut sie nach ihr um.Sie eilen auf den Weg davon ,voll hast und Sorgen und sind blind für andere Menschen in der Not.K.B.


Das Gespenst der Nacht

Kennst du das Gespenst der Nacht ,das morgen erst in dir erwacht.Es schaut dich morgens mürrisch an,was hast du in der Nacht getan?Er schaut dich an mit finsteren Blick und du lächelst nur zurück.Du kannst den Morgen gar nicht leiden und hast auch keine Lust zu streiten.Ich sage verschwinde du Gespenst der Nacht ,der Morgen ist grad erwacht,und der soll schön und fröhlich werden.Drum geh fort mit dir, geh in dein Reich und komm erst Nachts wenn s dir beliebt wieder vorbei. K.B.


Das Glück der Welt

Das Glück der Welt ist oft so klein dass man es übersieht.Es kann eine Blume sein die im verborgenen blüht.Ein schöner Tag ein liebes Wort ein Lied das soviel sagt.Ein Stern der hoch  am Himmel steht in einer Sommernacht.Das erste Blatt an einem Baum ein bunter Schmetterling,die Freude über einen Traum der in Erfüllung ging.Ein zarter Blick ein leises du das dir die Liebe schenkt.Die Treue die ein Mensch dir hält,wenn er an dich nur denkt.  Das Glück der Welt ist oft so klein und trotzdem immer da,und was das Schicksal dir auch bringt,was auch immer kommen mag.Es bleibt immer in dir drin an jeden neuen Tag. K.B.


Jeder will ein Stück Kuchen

Jeder will ein Stück vom Kuchen ein grosses Stück vom grossen Glück,jeder will mal bis zum Horizont und wer bleibt schon gern zurück.Jeder will die erste Rolle ,jeder will den letzten Tanz das Leben ist kein Wunschkonzert, nur wer siegt hat seine Chance und auf den Weg nach oben da langt man schon mal hin.Da triffst du dann die anderen die längst gefallen sind.Denn keiner will verlieren die Gewinner sind ganz vorn ,lieber reich und oben sein,als in der Hölle schmoren.Das Paradies der Reichen ist teuer und alles hat seinen Preis,wer da nichts riskiert wird über sehen wie jeder weiss .Die Armut schneidet Fratzen sie trägt ein Trauer Kleid wer hat da Mut weich zu sein in dieser eisigen Zeit.K.B. 


Ein neuer Tag

 Wenn ein neuer Tag beginnt,die Zeit dir aus den Händen rinnt. Unbenannt.pngdoppelherzWenn du den Sinn des Lebens suchst und alles was du kennst verflucht.Dann denk an das was vor dir liegt an das was ohne dich nicht gibt.Dann schau voraus und nicht zurück und suche in dem was kommt dein Glück. Wer aufgibt hat verloren.K.B.


Das Leben

Bevor du urteilst über mich oder mein Leben,möchte ich dir den Ratschlag geben  laufe erst mal meine Wege,die Strassen und Täler und fühle meine Trauer ,Schmerz und auch Freude,und erst dann kannst du über mich urteilen.Aber manche sind ja blind und sehen nicht wie andere sind.Würden manche Menschen ihr wahres Gesicht im Spiegel sehen,so würden sie sich zu Tode erschrecken.Wir sind nicht auf der Welt,um so zu sein wie andere uns haben wollen.K.B.Unbenanntspiegel


Der Clown

vb46pj1drihEin Clown muss immer lachen darf niemals traurig clowns-0073sein,muss tausend Spässe machen doch manchmal möchte es schreien.Denn auch ein Clown hat Kummer man sieht es ihn nicht an,doch nach der letzten Nummer da ist er ein trauriger Mann.Er schluft in seinen Wagen,zieht seine Gardine zu in seinen alten Tagen ,da möchte er gerne Ruh.Er schlüpft aus seiner Kleidung und schminkt sich ab, sein   Clown Gesicht ,muss morgen wieder lachen, nur weinen darf er nicht.K.B.


Weist du noch

Weist du noch wie schön es war ,als wir gegangen durch die Zeit.Du neben mir ich neben dir. Die Vöglein sangen wunderschön ,weist du noch im kleinen Wald wir gingen schweigend und sprachen ab und zu im kleinen Wald.Mitten zwischen den  Bäumen wo kaum noch ein Vogel sang,schien es auf einmal kalt.Wir zwei beide liefen schnell ,und auf einmal wurde es wieder hell im kleinen dunklen Wald.K.B.


Wenn Menschen

Menschen wollen hoch hinaus wie ein Vogel zu fliegen gerade aus und Schwingen zu schlagen wie ein  Adler im Wind.Dann kann ich nur raten ,kehre zur Erde geschwind zurück.Denn dein Revier ist nicht dort  oben,bist doch nur ein Menschenkind.K.B.